Suche
Close this search box.

Gesunde Carrot Cake Overnight Oats – so cremig und lecker

Carrot Cake Overnight Oats sind wie ein Dessert zum Frühstück. Genieße den gesunden Start in den Tag, ganz ohne schlechtes Gewissen. Denn das einfache Rezept ist vegan, glutenfrei, laktosefrei und frei von raffiniertem Zucker.
Detail Carrot Cake Overnight Oats

Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links

Titel Carrot Cake Overnight Oats

Carrot Cake Overnight Oats sind einfach der Hammer! Überhaupt sind Overnight Oats mein „The One to go“-Frühstück. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ich finde es total super, dass ich sie in nur fünf Minuten am Abend vorher zubereiten kann – fix fertig im Glas. Da ich zu den Frühaufstehern gehöre, genieße ich es einfach am Morgen den Kühlschrank zu öffnen, das Glas mit den fertigen Overnight Oats rauszunehmen und ohne Stress ins Büro zu fahren. Overnight Oats sind das perfekte Frühstück für Eilige. Gibt’s etwas Besseres?

Und gesund sind sie obendrein. Die leckeren Carrot Cake Overnight Oats die ich dir heute vorstelle, sind derzeit mein Top-Favorit wenn es um einen gesunden, schnellen Start in den Tag geht. Sie schmecken fast wie ein Karottenkuchen zum Löffeln und kannst sie ganz ohne schlechtes Gewissen genießen: vegan, laktosefrei und ohne raffinierten Zucker. Sie kommen sogar mit einer ganzen Portion Gemüse daher. 

Carrot Cake Overnight Oats

Du wirst meine Carrot Cake Overnight Oats lieben, denn sie sind …

  • … das perfekte Frühstück wenn es schnell gehen muss.

  • … vegan, laktose und glutenfrei.

  • … ohne raffinierten Zucker zubereitet.

  • … cremig, sättigend und aromatisch.

  • … einfach und schnell am Vorabend zubereitet.

  • … perfekt für deinen Meal Prep Plan, du kannst sie sogar einfrieren.

Hier sind die Zutaten für die köstlichen Carrot Cake Overnight Oats aus dem Glas

Die Mengenangaben reichen für zwei Portionen.

  • 120 g Haferflocken – sie sind die Basis für Overnight Oats. Du kannst auch Vollkornflocken, Dinkelflocken oder andere Getreideflocken deiner Wahl nehmen.
  • 300 ml Hafermilch* – Du kannst auch gerne Sojamilch oder jede andere Milch-Alternative verwenden. Nicht-Veganer nehmen gerne auch normale Vollmilch.
    (* Anmerkung: Ich weiß, dass der Begriff „HaferMILCH“ an sich falsch ist, richtig muss es Haferdrink heißen. Der Einfachheit halber bleibe ich aber bei dem gängigeren Begriff)
  • 100 g geriebene Karotten – am besten nimmst du eine Gemüsereibe, damit die Karotten schön fein werden. Oder aber du schneidest geraspelte Karotten in kleinere Stücke. 
  • 2 Teelöffel Zimt und 1 Teelöffel geriebene Muskatnuss – Die aromatischen Gewürze geben den Carrot Cake Overnight Oats erst den richtigen Pfiff.
  • 1 Esslöffel Kokosraspeln
  • 1 Esslöffel Rosinen – die Rosinen sind optional, wenn du nicht zum „Team Rosinen“ gehörst, kannst du stattdessen getrocknete Cranberries oder ein anderes Trockenobst nehmen. Oder du lässt die Rosinen einfach weg.
  • 1 Esslöffel grob gehackte Walnüsse – sie liefern gesunde Fette und Proteine. Alternativ kannst du auch jede andere Art von Nüssen nehmen.
Stressfrei Kochen?

Hol dir jetzt meinen cleveren Meal Prep Starter Guide!

Zubereitung – so einfach machst du deine Overnight Oats

  • Overnight Oats zubereiten ist wirklich einfach, du brauchst nicht mal 5 Minuten. Am besten du packst die Zutaten gleich schichtweise in die passenden Gläser und verrührst sie dort. So sparst du obendrein auch noch Geschirr und hast weniger Abwasch.
  • Haferflocken, Gewürze, Rosinen, Kokosraspeln und die Milch gleichmäßig auf zwei luftdicht verschließbare Gläser aufteilen und zusammen mit dem Ahornsirup gut vermengen.
  • Karotten fein raspeln und ebenfalls in die Gläser verteilen.
  • Zum Schluss die gehackten Walnüsse darüber streuen und mindestens 6 Stunden, besser über Nacht in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.
  • Wenn du magst kannst du die die Overnight Oats noch mit einem Löffel Joghurt verfeinern. Das sorgt für Frische und noch mehr Cremigkeit.

Mein Tipp

Ich verwende für meine Overnight Oats gerne diese Einmachgläser in Tulpenform. Die bauchigen Gläser mit Gummi und Klammern sind luftdicht und auslaufsicher – und sie sehen einfach toll aus.

Top view Carrot Cake Overnight Oats

Meal Prep: Wie bewahrt man Carrot Cake Overnight Oats auf?

Wie der Name schon sagt, werden die Overnight Oats am Abend vorbereitet. Das geht ruckzuck und du hast in 5 Minuten dein Frühstück für den kommenden Tag fertig. Und natürlich passen die Overnight Oats auch perfekt in deinen Meal Prep Plan.

Lagerung im Kühlschrank

In einem luftdichten Gefäß kannst du die Overnights 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Das klappt wunderbar und das fixe Frühstück schmeckt immer noch herrlich frisch. Einfach morgens ein Glas aus dem Kühlrschrank nehmen und zur Arbeit, Schule oder Uni gehen.

Lagerung im Gefrierfach

Ja, du kannst dieses schnelle Frühstück auch einfrieren. Verwende dazu entweder ein Glas mit Schraubdeckel, Einmachgläser mit Gummi oder einen Kunststoffbehälter. Nimm die Overnights einfach abends aus dem Gefrierschrank und stelle sie zum schonenden Auftauen über Nacht in den Kühlschrank. Morgens kannst du dann dein gesundes Frühstück genießen.

Vegane Carrot Cake Overnight Oats

Overnight Oats – die große Vielfalt

Das Grundrezept für Overnight Oats ist an sich immer gleich: Haferflocken, Flüssigkeit, Obst oder Gemüse und ein knuspriges Topping. Fertig ist das gesunde Frühstück. Es gibt unzählige Variationsmöglichkeiten und deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was dir schmeckt. Vielleicht magst du mal meine Overnight Oats mit Apfel und Banane probieren? Du hast endlose Möglichkeiten, nur dein Geschmack zählt.

Overnight Oats werden in der Regel kalt serverviert, aber du kannst sie auch in der Mircowelle aufwärmen, wenn du das magst. Ich persölich esse sie gerne direkt aus dem Kühlschrank. Besonders im Sommer, wenn es draußen heiß ist ein herrlich erfrischender Start in den Tag.

Detail Carrot Cake Overnight Oats

Hier ist das Rezept für cremige Carrot Cake Overnight Oats

Detail Carrot Cake Overnight Oats

Cremige Carrot Cake Overnight Oats

Carrot Cake Overnight Oats sind wie ein Dessert zum Frühstück. Genieße den gesunden Start in den Tag, ganz ohne schlechtes Gewissen. Denn das einfache Rezept ist vegan, glutenfrei, laktosefrei und frei von raffiniertem Zucker.
Gericht Frühstück
Portionen 2 Portionen

Kochutensilien

  • Tulpenglas von Weck (500ml)*

Zutaten
  

  • 120 g Haferflocken – sie sind die Basis für Overnight Oats. Du kannst auch Vollkornflocken Dinkelflocken oder andere Getreideflocken deiner Wahl nehmen.
  • 300 ml Hafermilch* – Du kannst auch gerne Sojamilch oder jede andere Milch-Alternative verwenden. Nicht-Veganer nehmen gerne auch normale Vollmilch.
  • * Anmerkung: Ich weiß, dass der Begriff „HaferMILCH“ an sich falsch ist, richtig muss es Haferdrink heißen. Der Einfachheit halber bleibe ich aber bei dem gängigeren Begriff
  • 100 g geriebene Karotten – am besten nimmst du eine Gemüsereibe damit die Karotten schön fein werden. Oder aber du schneidest geraspelte Karotten in kleinere Stücke.
  • 2 Teelöffel Zimt und 1 Teelöffel Muskatnuss – Die aromatischen Gewürze geben den Carrot Cake Overnight Oats erst den richtigen Pfiff.
  • 1 Esslöffel Kokosraspeln
  • 1 Esslöffel Rosinen – die Rosinen sind optional Wenn du nicht zum "Team Rosinen" gehörst, kannst du stattdessen getrocknete Cranberries oder ein anderes Trockenobst nehmen. Oder du lässt die Rosinen einfach weg.
  • 1 Esslöffel grob gehackte Walnüsse – sie liefern gesunde Fette und Proteine. Alternativ kannst du auch jede andere Art von Nüssen nehmen.

Anleitungen
 

  • Overnight Oats zubereiten ist wirklich einfach, du brauchst nicht mal 5 Minuten. Am besten du packst die Zutaten gleich schichtweise in die passenden Gläser und verrührst sie dort. So sparst du obendrein auch noch Geschirr und hast weniger Abwasch.
  • Haferflocken, Gewürze, Rosinen, Kokosraspeln und die Milch gleichmäßig auf zwei luftdicht verschließbare Gläser aufteilen und u usammen mit dem Ahornsirup gut vermengen.
  • Karotten fein raspeln und ebenfalls in die Gläser verteilen.
  • Zum Schluss die gehackten Walnüsse darüber streuen und mindestens 6 Stunden, besser über Nacht in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.
  • Wenn du magst kannst du die die Overnight Oats noch mit einem Löffel Joghurt verfeinern. Das sorgt für Frische und noch mehr Cremigkeit.

Notizen

Meal Prep: Wie bewahrt man Carrot Cake Overnight Oats auf?

Wie der Name schon sagt, werden die Overnight Oats am Abend vorbereitet. Das geht ruckzuck und du hast in 5 Minuten dein Frühstück für den kommenden Tag fertig. Aber natürlich passen die Overnight Oats auch perfekt in deinen Meal Prep Plan.

Lagerung im Kühlschrank

In einem luftdichten Gefäß kannst du die Overnights 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Das klappt wunderbar und das fixe Frühstück schmeckt immer noch herrlich frisch. Einfach morgens ein Glas aus dem Kühlrschrank nehmen und zur Arbeit, Schule oder Uni gehen.

Lagerung im Gefrierfach

Ja, du kannst dieses schnelle Frühstück auf einfrieren. Dazu kannst du entweder ein Glas mit Schraubdeckel, die Einmachgläser mit Gummi oder einen Kunststoffbehälter verwenden. Nimm die Overnights einfach abends aus dem Gefrierschrank und stelle sie zum schonenden auftauen über Nacht in den Kühlschrank. Morgens kannst du dann dein gesundes Frühstück genießen.
Keyword Meal prep, Overnight Oats

Du möchtest noch mehr Frühstücks-Rezepte?

Schau doch mal auf meinem Pinterest-Account vorbei. Hier hier gibts noch mehr Inspiration.

Pinterest Pin ... Carrot Cake Overnight Oats

Hey, ich bin Bine ...

... und ich koche für kleine Haushalte.

Viele Menschen wohnen alleine oder als Paar in einem Haushalt.

Und oft besteht die Herausforderung darin in kleinen Mengen einzukaufen und zu kochen.

Hier teile ich leckere, schnelle Rezepte und hilfreiche Tipps speziell für Paare und kleine Haushalte – für einen entspannten Koch-Alltag.

Alle Rezepte direkt in dein Postfach

Trage Dich jetzt gleich ein und verpasse nichts mehr. Das alles kostet Dich keinen Cent.

Beliebte Beiträge

Lass mir super gerne einen Kommentar da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar zum Rezept




(*) Amazon Partnerlink
Die mit (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon-Partnerlinks, ein Affiliate-Programm von Amazon. Klickst Du auf einen dieser Links und kaufst einen beliebigen Artikel, dann erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. Für Dich ändert sich am Preis rein gar nichts. Ich empfehle ausschließlich Produkte, von denen ich überzeugt bin.

Hey, ich bin Bine

... und ich koche für kleine Haushalte

Viele Menschen wohnen alleine oder als Paar in einem Haushalt. Die Meisten davon sind berufstätig und haben ein knappes Zeitbudget fürs Einkaufen und Kochen. Als mein Sohn in seine eigene Wohnung gezogen ist, hat sich bei uns vieles geändert. Z.B. habe ich gemerkt, dass ich ab jetzt irgendwie „anders“ planen, einkaufen und kochen muss. Das war am Anfang eine echte Herausforderung, ständig blieben Reste übrig und wir haben viel wegwerfen müssen.

Also habe ich begonnen unsere Lieblingsrezepte für unseren „neuen“ Zwei-Personen-Haushalt umzurechnen. Ich habe neue Rezepte ausprobiert und gelernt, wie man effektiv plant und einkauft, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden.

Heute teile ich leckere, schnelle Rezepte und hilfreiche Tipps für kleine Haushalte auf meinem Blog – für einen entspannten Koch-Alltag.

Reste? Yes, please!

Einfach kochen mit Zutatenresten 20 clevere Ideen für nachhaltiges Kochen

Lebensmittelverschwendung war gestern! Sichere dir 20 RESTlos Glücklich Ideen für 0 Euro und zaubere leckere Mahlzeiten mit dem was übrig bleibt. Ideal für kleine Haushalte und Solo-Köche.

Ich nehme den Datenschutz sehr ernst. Deine Daten sind bei mir sicher, versprochen! Es gilt der Datenschutz! Du bekommst nach deiner Eintragung weiterhin meinen Newletter mit den neusten Rezepten und Tipps und du kannst dich jederzeit wieder austragen.

13
Teilen erwünscht