Suche
Close this search box.

Schnelle Hähnchenpfanne mit Paprika und Brokkoli

Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links

Schnelle Hähnchenpfanne mit Gemüse

Hast du mal wieder Lust auf ein schnelles, gesundes Abendessen? Dann ist diese schnelle Hähnchenpfanne genau das Richtige. Sie ist nicht nur in weniger als 30 Minuten fertig ist, sondern auch so bunt und lecker, dass selbst die Gemüsemuffel unter uns überzeugt werden.

Heute bringe ich dir ein Rezept für eine schnelle Hähnchenpfanne mit Paprika und Brokkoli, die genau das alles kann! Es ist die perfekte Mischung aus knackigem Gemüse und zartem Hähnchen, gewürzt mit Aromen, bei denen dir das Wasser im Mund zusammen läuft, bevor du den ersten Bissen überhaupt gekostet hast. Lass uns gemeinsam loslegen und herausfinden, wie einfach und schmackhaft gesunde Ernährung sein kann.

Zutaten für meine schnelle Hähnenpfanne mit Brokkoli und Paprika

  • 4 Hähnchenfilets ca. 140g pro Stück
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Paprikaschoten, à ca. 250 g
  • 500g Brokkoli
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Esslöffel feines Olivenöl
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 1 Esslöffel Sojasoße
  • Pfeffer
  • Salz
  • gehackte Petersilie zum Garnieren

Bunte Vielfalt – zur schnellen Hähnchenpfanne passen auch diese knackigen Gemüsesorten

Ich liebe Rezepte, die ich nach meinem eigenen Geschmack super-easy abwandeln kann. Die Gemüse-Pfanne mit Hähnchenbrustfilet ist so ein Rezept. Erlaubt ist was dir schmeckt. Richtig klasse sind diese Gemüsesorten:

  • Möhren
  • Kohlrabi
  • Blumenkohl
  • Champignons
  • Mais
  • Erbsen
Hähnchen Pfannengerührtes mit Brokkoli

Darum musst du meine bunte Hähnchenpfanne mit Gemüse unbedingt mal ausprobieren

  • Die Zubereitung ist schnell und einfach. In nicht mal 30 Minuten steht die köstliche Hähnchen-Pfanne auf dem Tisch.
  • Das super-leckere Pfannengericht ist günstig. Du brauchst nur wenige Zutaten, die du in jedem Supermarkt bekommst.
  • Du liebst Abwechslung? Kein Problem! Verwende verschiedene Gemüsesorten und du hast jedesmal eine andere aromatische Rezeptvariante auf dem Teller.
  • Das schnelle Rezept für die Hähnchenpfanne ist Low-Carb und auch für Weightwatchers geeignet.
  • Du kannst die Hähnchen-Gemüse-Pfanne super vorbereiten. 
  • Und auch als Büro-Lunch ist die Hähnchenpfanne mit Gemüse super geeignet.

Abonniere mein Newsletter-Magazin für 0 Euro und erhalte als Dankeschön den cleveren Meal Prep Starter Guide.​

Zubereitung: Gemüsepfanne mit Hähnchenbrustfilet – ganz fix fertig

  1. Knoblauch und Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, von Strunk und Kernen befreien und in Streifen schneiden. Brokkoli waschen und in kleine mundgerechte Röschen teilen.
  2. Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch kurz andünsten. Das Hähnchenfleisch dazu geben und vier bis fünf Minuten goldbraun anbraten.
  4. Brokkoli und Paprika hinzugeben und kurz mitrösten. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt bei leichter Hitze köcheln lassen bis der Brokkoli bissfest ist.
  5. Zum Schluss die Speisestärke mit 2 Esslöffel kaltem Wasser anrühren und die Hähnchenpfanne damit sämig andicken. Mit Soja-Sauce, Salz und Pfeffer abschmecken und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Was passt zur Gemüse-Pfanne mit Hähnchenfleisch?

Bei uns gibts die Hähnchenpfanne als schnelles Feierarbendrezept. Und meistens steht ein frischer knackiger Salat dazu auf dem Tisch – mein klassischer Gurkensalat oder ein leckerer Tomatensalat mit Zwiebeln und Basilikum.

Ich reiche dazu gerne gekochten Reis, aber auch ein frisches Brot schmeckt dazu phantastisch.

Wenn du ein bisschen mehr über Reis erfahren möchtest, dann schau doch mal bei beim Beitrag „Fifty shades of Reis“ vorbei. Hier stelle ich dir die beliebtesten Reissorten und ihre Besonderheiten vor

Nehme ich die Gemüse-Pfanne als Lunch mit ins Büro rühre ich mir am Abend vorher fix einen Kräuterdip aus Joghurt und Kräutern an. Das geht schnell und einfach und schmeckt einfach klasse. Solltest du unbedingt einmal ausprobieren.

Hähnchenpfanne mit Brokkoli und Paprika

Meal Prep – perfekt für deine schnelle Schnelle Hähnchenpfanne mit Gemüse

Du kennst das: Jeden Tag frisch kochen, dazu fehlt oft die Zeit. Du möchstest dich aber trotzdem gesund ernähren? Kein Problem. Die Gemüse-Pfanne ist wie gemacht für deinen Meal Prep Plan. Du kannst das einfache, schnelle Rezept auf unterschiedliche Weise in deine Meal Prep Routine einbauen.

Zutaten vorbereiten

Du kannst alle Zutaten für das Pfannengericht im Voraus vorbereiten und dann luftdicht verpackt im Kühlschrank aufbewahren. Einzeln in Frischhaltedosen hält sich das Gemüse gut 3-4 Tage. Die Hähnchenbrust solltest du immer frisch vorbereiten.

Wenn du es zubereiten willst nimmst du die Zutaten aus der Kühle und gehst einfach nach Rezept vor.

Fertig gekochte Hähnchenpfanne aufbewahren

Die fertige Hähnchenpfanne mit Gemüse hält sich ungefähr 2-4 Tage im Kühlschrank. Bewahre sie in luftdichten Behältern auf, damit sie keine Gerüche vom Kühlschrank annimmt und frisch bleibt.

Fertig gekochte Hähnchenpfanne einfrieren

Je nachdem welche Gemüsesorten du verwendest kannst du das Feierabendgericht auch einfrieren. Mit allen „festen Gemüsen“ wie Brokkoli, Möhren oder Blumenkohl ist Einfrieren super easy. Das vorbereitete Pfannengericht hält sich bis zu 3 Monaten im Gefrierschrank.

Für alle Gemüsesorten die viel Wasser enthalten, wie z.B. Tomaten oder Paprika ist Einfrieren eher nicht geeignet.

Meal Prep Hähnchenpfanne mit Brokkoli und Paprika

Schnelle Hähnchenpfanne mit Paprika und Brokkoli

Heute bringe ich dir ein Rezept für eine schnelle Hähnchenpfanne mit Paprika und Brokkoli, die genau das alles kann! Es ist die perfekte Mischung aus knackigem Gemüse und zartem Hähnchen, gewürzt mit Aromen, bei denen dir das Wasser im Mund zusammen läuft, bevor du den ersten Bissen überhaupt gekostet hast. Lass uns gemeinsam loslegen und herausfinden, wie einfach und schmackhaft gesunde Ernährung sein kann.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 4 Hähnchenfilets ca. 140g pro Stück
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Paprikaschoten, à ca. 250 g
  • 500 g Broccoli
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 180 g Langkornreis
  • 1 feines Olivenöl 10 g
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Sojasoße
  • Pfeffer
  • Salz
  • Petersilienblätter zum Garnieren

Anleitungen
 

  • Knoblauch und Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, von Strunk und Kernen befreien und in Streifen schneiden. Brokkoli waschen und in kleine mundgerechte Röschen teilen.
  • Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch kurz andünsten. Das Hähnchenfleisch dazu geben und vier bis fünf Minuten goldbraun anbraten.
  • Brokkoli und Paprika hinzugeben und kurz mitrösten. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt bei leichter Hitze köcheln lassen bis der Brokkoli bissfest ist.
  • Zum Schluss die Speisestärke mit 2 Esslöffel kaltem Wasser anrühren und die Hähnchenpfanne damit sämig andicken. Mit Soja-Sauce, Salz und Pfeffer abschmecken und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Notizen

Meal Prep – perfekt für deine schnelle Schnelle Hähnchenpfanne mit Gemüse

Du kennst das: Jeden Tag frisch kochen, dazu fehlt oft die Zeit. Du möchstest dich aber trotzdem gesund ernähren? Kein Problem. Die Gemüse-Pfanne ist wie gemacht für deinen Meal Prep Plan. Du kannst das einfache, schnelle Rezept auf unterschiedliche Weise in deine Meal Prep Routine einbauen.

Zutaten vorbereiten

Du kannst alle Zutaten für das Pfannengericht im Voraus vorbereiten und dann luftdicht verpackt im Kühlschrank aufbewahren. Einzeln in Frischhaltedosen hält sich das Gemüse gut 3-4 Tage. Die Hähnchenbrust solltest du immer frisch vorbereiten.
Wenn du es zubereiten willst nimmst du die Zutaten aus der Kühle und gehst einfach nach Rezept vor.

Fertig gekochte Hähnchenpfanne aufbewahren

Die fertige Hähnchenpfanne mit Gemüse hält sich ungefähr 2-4 Tage im Kühlschrank. Bewahre sie in luftdichten Behältern auf, damit sie keine Gerüche vom Kühlschrank annimmt und frisch bleibt.

Fertig gekochte Hähnchenpfanne einfrieren

Je nachdem welche Gemüsesorten du verwendest kannst du das Feierabendgericht auch einfrieren. Mit allen „festen Gemüsen“ wie Brokkoli, Möhren oder Blumenkohl ist Einfrieren super easy. Das vorbereitete Pfannengericht hält sich bis zu 3 Monaten im Gefrierschrank.
Für alle Gemüsesorten die viel Wasser enthalten, wie z.B. Tomaten oder Paprika ist Einfrieren eher nicht geeignet.
Keyword Brokkoli, Hähnchenpfanne

Noch mehr leckere Rezept-Inspo?

Dann schau schnell auf meinem Pinterst-Account vorbei.

(*) Amazon Partnerlink
Die mit (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon-Partnerlinks, ein Affiliate-Programm von Amazon. Klickst Du auf einen dieser Links und kaufst einen beliebigen Artikel, dann erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. Für Dich ändert sich am Preis rein gar nichts. Ich empfehle ausschließlich Produkte, von denen ich überzeugt bin.

Hey, ich bin Bine

... und ich koche für kleine Haushalte

Viele Menschen wohnen alleine oder als Paar in einem Haushalt. Die Meisten davon sind berufstätig und haben ein knappes Zeitbudget fürs Einkaufen und Kochen. Als mein Sohn in seine eigene Wohnung gezogen ist, hat sich bei uns vieles geändert. Z.B. habe ich gemerkt, dass ich ab jetzt irgendwie „anders“ planen, einkaufen und kochen muss. Das war am Anfang eine echte Herausforderung, ständig blieben Reste übrig und wir haben viel wegwerfen müssen.

Also habe ich begonnen unsere Lieblingsrezepte für unseren „neuen“ Zwei-Personen-Haushalt umzurechnen. Ich habe neue Rezepte ausprobiert und gelernt, wie man effektiv plant und einkauft, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden.

Heute teile ich leckere, schnelle Rezepte und hilfreiche Tipps für kleine Haushalte auf meinem Blog – für einen entspannten Koch-Alltag.

Lass mir super gerne einen Kommentar da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar zum Rezept




Schluss mit der Frage "Was koche ich heute?"

Hol Dir jetzt deinen cleveren Meal Prep Starter Guide für 0 Euro und entdecke dein neues Koch-Ich!

29
Teilen erwünscht